Pompe Deutschland e.V.

Gemeinsam mehr erreichen

Ganganalysen-Workshop für Pompe-Patienten

Am 1. und 2. April 2016 richtet das Centrum für Seltene Erkrankungen (CeSER) der Ruhr-Universität Bochum einen Ganganalysen-Workshop aus. Interessierte Pompe-Betroffene können sich bis zum 24. März 2016 verbindlich anmelden.

Details zum Inhalt des Workshops sowie die Termine entnehmen Sie bitte dem Einladungsschreiben. Zur Anmeldung verwenden Sie bitte das unten stehende Anmeldeformular und beachten Sie bitte die Einverständniserklärung.

Dateien zum Herunterladen

Rückfragen bitte an Frau Dr. med. Nesrin Karabul, Metabolicum Ruhr, Telefon 0234/509-6650, E-Mail n.karabul@klinikum-bochum.de

Hinweis: Pompe Deutschland unterstützt Studien und Befragungen, bei denen ein unmittelbarer oder mittelbarer Nutzen für Pompe-Betroffene zu erwarten ist. Pompe Deutschland ist dabei neutral, bewertet oder empfiehlt keine Produkte und bevorzugt keine Organisationen oder Unternehmen. Die Entscheidung zur Teilnahme liegt ausschließlich beim Betroffenen, eine Weitergebe persönlicher Daten durch Pompe Deutschland findet nicht statt.

Sind Sie schon Mitglied?
Mit nur 11 Cent pro Tag (Jahresbeitrag 40 Euro) unterstützen Sie die Arbeit von Pompe Deutschland e.V. und werden Teil einer starken Solidargemeinschaft. Mitglied werden...
Sie haben M. Pompe und möchten benachrichtigt werden, wenn es spezielle Informationen oder Angebote für Betroffene gibt?
Dann lassen Sie sich in unsere Kontaktdatenbank aufnehmen. E-Mail senden (Klick öffnet E-Mail in Ihrem Standard-Mailprogramm) oder Kontaktbogen direkt herunterladen. Achtung: Mitglieder brauchen keinen Kontaktbogen abzugeben; sie werden sowieso informiert und erhalten einen speziellen Statistikbogen.

Lesen und Kommentieren

Die Nachrichten können als RSS-Feed abonniert und nach Klick auf "Weiterlesen" oder Klick auf die Überschrift kommentiert werden. Wir behalten uns vor, unangemessene Kommentare zu löschen. Abgelaufene Nachrichten wandern in das Nachrichtenarchiv.

Diese Webseite

Hier finden Sie tagesaktuelle Nachrichten aus der nationalen und internationalen Pompe-Szene:

Wir freuen uns über Beiträge von Betroffenen (Pompe-Erlebnisse, Tipps, Bilder, Testimonials zu unserer Arbeit...). Wir machen aus Ihrem Beitrag eine Nachricht. Und wir sind dankbar für Anregungen und Kritik. Sprechen Sie uns an!

Bleiben Sie dran an aktuellen Pompe-Informationen und lassen sich in unsere Kontaktdatenbank aufnehmen!

Facebook-Schriftzug