Pompe Deutschland e.V.

Gemeinsam mehr erreichen

Pfeilewerfen für Pompe

Logo des Teams Unantastbar DüsseldorfWenn Menschen mit Pfeilen auf eine runde Scheibe werfen, handelt es sich um den Präzisionssport Darts. Dass diese Menschen mit ihren Pfeilen auch ins Herz treffen können, zeigt das Engagement des Teams Unantastbar Düsseldorf (vormals Düsseldorfer Lions). Auslöser war der an Pompe erkrankte Sohn einer Bekannten des Teams, und das Team hat sich entschlossen, die Arbeit unseres Vereins zu unterstützen. Sichtbares Zeichen für dieses Engagement ist das Pompe-Deutschland-Logo, das seit kurzem die Trikots des Teams schmückt.

Doch das ist nicht alles. Thomas Ludwig vom Team Unantastbar Düsseldorf schreibt:

Wir planen zusammen mit Pompe Deutschland e.V. und der Rockzentrale Düsseldorf ein (Spät-)Sommerfest mit Live-Musik, Hüpfburg, Tombola, Grill und natürlich dem "F*ck-Pompe-Dart-Cup" mit mehreren Disziplinen. Für dieses Event sind übrigens auch sehr gerne weitere Unterstützer gesehen (einfach eine Nachricht an das Team oder an Pompe Deutschland e.V. und wir setzen uns zusammen und reden drüber). Ganz egal, ob als Helfer am Grillstand oder als Spender für die Tombola, jede Hilfe für ein tolles Sommerfest ist herzlich Willkommen. Wir freuen uns, dass wir mit "Pfeile werfen" ein bisschen die wichtige Arbeit von Pompe Deutschland e.V. unterstützen können und werden. Natürlich hoffen wir, dass wir hier den einen oder anderen ansprechen konnten, um gemeinsam helfen zu können. Alle Infos zum "F*ck-Pompe-Dart-Cup" kommen direkt nach der laufenden Saison auf unsere Website (www.unantastbar.one) und auf die Facebook-Seite (www.facebook.com/unantastbar.dssd).

Wir danken den "Düsseldorfer Pfeilewerfern" für diese großartige Unterstützung und freuen uns auf spannende Erlebnisse, eine gute Zusammenarbeit und gemeinsame Erfolge!

Sind Sie schon Mitglied?
Mit nur 11 Cent pro Tag (Jahresbeitrag 40 Euro) unterstützen Sie die Arbeit von Pompe Deutschland e.V. und werden Teil einer starken Solidargemeinschaft. Mitglied werden...
Sie haben M. Pompe und möchten benachrichtigt werden, wenn es spezielle Informationen oder Angebote für Betroffene gibt?
Dann lassen Sie sich in unsere Kontaktdatenbank aufnehmen. E-Mail senden (Klick öffnet E-Mail in Ihrem Standard-Mailprogramm) oder Kontaktbogen direkt herunterladen. Achtung: Mitglieder brauchen keinen Kontaktbogen abzugeben; sie werden sowieso informiert und erhalten einen speziellen Statistikbogen.

Lesen und Kommentieren

Die Nachrichten können als RSS-Feed abonniert und nach Klick auf "Weiterlesen" oder Klick auf die Überschrift kommentiert werden. Wir behalten uns vor, unangemessene Kommentare zu löschen. Abgelaufene Nachrichten wandern in das Nachrichtenarchiv.

Diese Webseite

Hier finden Sie tagesaktuelle Nachrichten aus der nationalen und internationalen Pompe-Szene:

Wir freuen uns über Beiträge von Betroffenen (Pompe-Erlebnisse, Tipps, Bilder, Testimonials zu unserer Arbeit...). Wir machen aus Ihrem Beitrag eine Nachricht. Und wir sind dankbar für Anregungen und Kritik. Sprechen Sie uns an!

Bleiben Sie dran an aktuellen Pompe-Informationen und lassen sich in unsere Kontaktdatenbank aufnehmen!

Facebook-Schriftzug